Illegales Glücksspiel

Wien (OTS) - Am 16.10.2001, wurde vom Administrationsbüro der Bundespolizeidirektion Wien in einem Cafe sowie in zwei Casinos in Wien, eine Kontrolle von Münzgewinnspielapparaten durchgeführt. Dabei wurde an insgesamt 14 Apparaten ein Verstoß gegen das Glücksspielgesetz festgestellt da der gesetzlich zulässige Höchstwert von fünf Schilling Einsatz pro Spiel massiv überschritten wurde. Die Apparate wurden vorläufig beschlagnahmt und versiegelt. Vom Administrationsbüro wurden diesbezüglich Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet. Die Erhebungen sind im Gange.

AB/16.10.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS