RAIN Siggi Hofer, Susi Jirkuff, Lisa Schmidt-Colinet, Alexander Schmoeger, Eugenio Valdes Figueroa, Florian Zeyfang

HALLWAY
Zwischenräume: Kunst und ARCHITEKTUR

Pressepreview Dienstag, 13. November 2001, 11.00 Uhr Ausstellungsort MAK-Galerie
MAK, Stubenring 5, A-1010 Wien

Ausstellungsdauer 14. November 2001 - 13. Jänner 2002

Öffnungszeiten Di (MAK NITE) 10.00-24.00 Uhr
Mi-So 10.00-18.00 Uhr, Mo geschlossen =

Wien (OTS) - Vom 14. November 2001 bis zum 13. Jänner 2002 präsentiert das MAK unter dem Titel "HALLWAY" ein Ausstellungsprojekt der Gruppe RAIN. Die aus Künstlern, Architekten und einem Kurator bestehende Gruppe bezieht sich in ihrer Installation durch den Rückgriff auf Arbeiten aus den Bereichen Videokunst und Architektur auf die parallel stattfindende Schau "R. M. Schindler: Architektur und Experiment" in der MAK-Ausstellungshalle.

Die MAK-Galerie wird - in Anlehnung an R. M. Schindlers Vision eines fließenden Übergangs von Innen- und Außenraum - für die Dauer der Ausstellung räumlich umgestaltet. Von der Säulenhalle gelangt man über einen neugeschaffenen Korridor und einen Zwischenraum in die der MAK-Galerie eingebaute neue Halle. Diese verfügt über eine ideale Lichtsituation, schwarzen Gussasphalt, weiße Wände und eine weitläufige Ausstellungsfläche. Eine Sequenz von Installationen verschiedener Maßstäbe evoziert eine stete Verschiebung zwischen der Perspektive des von außen Betrachtenden und des im Raum Agierenden und lässt den Betrachter im Ungewissen. Gespielt wird mit Vorstellungen von Raum und Dimension durch Verschiebung von Proportionen. Das Aufeinandertreffen von Architekturen unterschiedlicher Größenordnungen produziert verschiedene Vorstellungen von Distanz und Gleichzeitigkeiten. Andererseits verleitet der Blick ins Modell dazu, sich im Detail zu verlieren, sich in den Raum hineinzudenken und diesen zu benutzen.

RAIN wurde 2000 als Gruppe von Künstlern, Architekten und Kurator/Kunstkritiker in Los Angeles gegründet und beschäftigt sich mit Ausstellungsplattformen im städtischen oder halböffentlichen Raum. Die Manipulation vorgefundener Orte durch Präsentation von Videos und Installationen sind dabei zentrales Thema.

Presseinformation

RAIN Siggi Hofer, Susi Jirkuff, Lisa Schmidt-Colinet, Alexander Schmoeger, Eugenio Valdes Figueroa, Florian Zeyfang

HALLWAY
Zwischenräume: Kunst und ARCHITEKTUR

Pressepreview Dienstag, 13. November 2001, 11.00 Uhr

Eröffnung Dienstag, 13. November 2001, 20.30 Uhr

Ausstellungsort MAK-Galerie
MAK, Stubenring 5, A-1010 Wien

Ausstellungsdauer 14. November 2001 - 13. Jänner 2002

Öffnungszeiten Di (MAK NITE) 10.00-24.00 Uhr,
Mi-So 10.00-18.00 Uhr, Mo geschlossen

Ausstellung Peter Noever

MAK-Kurator Daniela Zyman, Michaela Hartig

Techn. Koordination Benni Eder, Stefan Breuer

Feiertage 24. 12. Heiliger Abend, 10.00 - 15.00 Uhr
25. 12. Christtag, geschlossen
31. 12. Silvester, 10.00 - 15.00 Uhr
1. 1. Neujahr, geschlossen

MAK-Eintritt ATS 90.- /ermäßigter Eintritt ATS 45.-
Freier Eintritt im MAK an allen Samstagen
im Dezember!

Rückfragen & Kontakt:

Presse MAK Martina Wachter
Tel. (+43-1) 711 36-233
Fax (+43-1) 711 36-227
presse@MAK.at, wachter@MAK.at
http://www.MAK.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/OTS