LR Knotzer eröffnet Wohnhausanlage in Mitterndorf

Über 55 Millionen Schilling Gesamtbaukosten

St.Pölten (NLK) - In der Gemeinde Mitterndorf an der Fischa
(Bezirk Baden) übergibt Landesrat Fritz Knotzer am Donnerstag, 18. Oktober, um 15 Uhr 44 Wohnungen an die künftigen Mieter. Die Wohnungen wurden von der Gemeinnützigen allgemeinen Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft errichtet. Die Wohnhausanlage besteht aus 4 Stiegen, Abstellplätzen, Balkonen, Loggien, Terrassen und Eigengärten.

Das Land Niederösterreich zahlte einen Zuschuss von 1.002.500 Schilling (72.855 Euro), bezahlbar jedes Jahr auf 25 Jahre, und ein Direktdarlehen von 20.048.000 Millionen Schilling (1.456.945 Euro). Die Gesamtbaukosten betrugen 55.434.000 Schilling (4.028.546 Euro), die Kosten pro Quadratmeter verbaute Fläche 18.110 Schilling (1.317 Euro).

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK