Mailath begrüßt Jury-Entscheidung

Wien, (OTS) "Ich freue mich, dass die Jury zu einem klaren Ergebnis gekommen ist und begrüße die Entscheidung", sagte am Dienstag Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny zur Empfehlung der Jury, die von Subventionsgebern und Josefstadt-Gesellschaft eingesetzt worden war, um über die Bestellung des neuen künstlerischen Leiters des Theaters in der Josefstadt zu befinden. Mailath weiter: "Ich halte Hermann Beil für einen international erprobten Theater-Fachmann, der als gebürtiger Wiener gleichzeitig mit der österreichischen Theater-Situation vertraut ist." Er sei in laufendem Kontakt mit der Josefstadt-GesmbH und Kunststaatssekretär Franz Morak. Als nächsten Schritt werde die Josefstadt GesmbH in Vertragsverhandlungen mit dem empfohlenen Kandidaten treten. Als einer der beiden Subventionsgeber werde er, Mailath, alles tun, diese Gespräche zu unterstützen. (Schluss) sas

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Saskia Schwaiger
Tel.: 4000/81 854
e-mail: sas@gku.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK