ARBÖ: Baustämme auf der A1!

Sperre nach Lkw - Unfall

Wien (ARBÖ) - Nach einem Lkw Unfall mußte heute morgen gegen 04:30 Uhr die A1, die Westautobahn Richtung Wien gesperrt werden. Der Holztransporter kam aus bisher noch ungeklärter Ursache ins schleudern und stürzte in die Mittellleitschiene. Die gesamte Holzladung mit Baumstämmen verteilte sich auf der Fahrbahn. Der ARBÖ berichtet, dass die Sperre der A1, zwischen Steyrermühl und Vorchdorf, mindestens noch eine Stunde andauern wird. Auch der erste Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Salzburg ist teilweise blockiert. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR