Neues Domizil der ghost.company eingeweiht

"Lange Nacht der Geister" in Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf (OTS) - In Anwesenheit lokaler Politiker sowie von Freunden und Kunden der ghost.company wurde am letzten Donnerstag das neue Gebäude der ghost.company eingeweiht. Nach Ansprachen von Agenturchef Michael Mehler und Bürgermeister Dr. Jürgen Heiduschka erfolgte die offizielle Weihung durch Pfarrer Msgr. Ernst Freiler. Wie er in seiner kurzen Rede launisch bemerkte, war es das erste Mal, dass ein Pfarrer einem "Geisterschloss" den kirchlichen Segen gab.

Und danach war einfach nur mehr Party angesagt. Angefangen vom Begrüßungsdrink, der in einer Mischmaschine angerührt wurde, über das Servierpersonal in blauer Monteurkleidung und Schutzhelm bis zu verschiedenen Baustellenschildern wurde noch einmal der nur siebenmonatigen Bauzeit "gedacht".

Bei Speis und Trank amüsierten sich die Gäste bei Musik von DJ Uli (im "Nebenberuf" Webdesigner der ghost.company) bis in die frühen Morgenstunden. Die Gästeliste reichte von der AutoBank AG über die Österreichischen Lotterien bis zu Wyeth Lederle. Internationalen Touch erfuhr die Eröffnungsfeier u.a. durch die Anwesenheit von Herrn Marosh Sviezeny von Altadis, dem französischen Tabakkonzern.

Aufgrund des großen Erfolges der officewarming-party können die ghosts rund um Beate und Michael Mehler versprechen, dass dies nicht das letzte Fest im neuen Wahrzeichen von Perchtoldsdorf gewesen ist.

Rückfragen & Kontakt:

ghost.company
Walter Urbanek
Tel.: +43-1-869 21 23/28
Fax: +43-1-869 21 23/18
Mobil: 0699/13039601
walter.urbanek@ghostcompany.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO/OTS