Swoboda: EU-Erweiterung den Bürgern vermitteln - und ihre Durchsetzungsfähigkeit garantieren

EU in außen- und sicherheitspolitischen Fragen den Rücken stärken

Wien (SK) "Der Vorsitzende der SPE-Fraktion im Europäischen Parlament Enrique Barón Crespo und ich sind heute in Gesprächen dafür eingetreten, dass die Erweiterung der Europäischen Union den Bürgern noch stärker vermittelt werde", erklärte der Leiter der SPÖ-Delegation und stellvertretende Vorsitzende der SPE-Fraktion im Europäischen Parlament Hannes Swoboda Montag anlässlich des Besuchs einer hochrangigen Delegation von SPE-Parlamentariern in Wien gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

"Selbstverständlich müssen wir in der Debatte über die Zukunft der Europäischen Union besonders darauf achten, dass die EU auch nach ihrer Erweiterung durchsetzungsfähig bleibt", unterstrich Swoboda.

An anderer Stelle müsse die Europäische Union noch stärker werden: "Die schrecklichen Ereignisse in New York und Washington -und auch ihre Folgen - sollten uns Anlass sein, dafür Sorge zu tragen, dass die Europäische Union in außen- und sicherheitspolitischen Fragen noch vermehrt an Profil gewinnt", schloss Swoboda. (Schluss) ml/mm

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK