Wiener Weihnachtsbaum aus Südtirol

Wien, (OTS) Aus Südtirol kommt heuer der Weihnachtsbaum für den Wiener Rathausplatz. Die 27 Meter hohe und rund 100 Jahre alte Fichte stammt aus dem Gemeindegebiet von Pfalzen im Pustertal. Der Baum wird am Mittwoch, 31. Oktober in Wien ankommen, die feierliche Illuminierung findet gleichzeitig mit der Eröffnung des Christkindlmarktes am Samstag, 17. November statt.

Am 31. Oktober wird der Baum , mit einem Spezialtransporter kommend, um ca. 4 Uhr morgens Wien erreichen. Er wird von der Wiener Polizei am Übergabeplatz für LKW-Schwertransporte bei der Verschneidung der A 21 mit der A2 übernommen und bis zur Votivkirche weitergeleitet, wo er gegen 5 Uhr ankommen wird. Der Weitertransport zum Rathaus beginnt 9.50 Uhr, für 10 Uhr ist die Ankunft auf dem Rathausplatz vorgesehen. Danach beginnt die Aufstellung, Adaptierung und Ausschmückung des Baumes.

Die feierliche Illuminierung des Baumes am Samstag, 17. November, findet um 17.30 Uhr im Rahmen eines Festaktes auf dem Rathausplatz statt, bei dem auch der Christkindlmarkt eröffnet wird. Die Ansprachen der Landeshauptleute von Südtirol und Wien, Dr. Luis Durnwalder und Dr. Michael Häupl, werden musikalisch von der Musikkapelle Pfalzen und der Gardemusik Wien begleitet.**** (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK