FPD: Stoisits-Aussage geht direkt an die Anwälte

Wien, 2001-10-14 (fpd) - Der freiheitliche Pressedienst teilt mit:

Die heutige Aussage der Grünen Abgeordneten Stoisits, wonach FPÖ-Klubobmann Peter Westenthaler "die gesamte Bevölkerung wie Verbrecher behandeln will", wird ein rechtliches Nachspiel haben. Sowohl die OTS-Aussendung 0032 als auch die APA0192 werden den FPÖ-Anwälten zur rechtlichen Verfolgung weitergeleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Pressedienst
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP/FPD