FISCHER GRATULIERT KOFI ANNAN ZUM FRIEDENSNOBELPREIS "Anerkennung der unverzichtbaren Rolle der Vereinten Nationen"

Wien (PK) - Nationalratspräsident Heinz Fischer hat dem Generalsekretär der UNO, Kofi Annan, und seiner Organisation zur Verleihung des Friedensnobelpreises gratuliert.

"Diese Entscheidung des Nobelkomitees ist für Sie, sehr geehrter Herr Generalsekretär, eine weltweit wahrnehmbare Anerkennung Ihrer Friedensbemühungen", schreibt Präsident Fischer. "Sie ist zugleich aber auch eine Anerkennung der unverzichtbaren Rolle der Vereinten Nationen für die Friedenserhaltung und Friedenssicherung, die gerade in letzter Zeit noch durch die Unterstreichung der Rolle der UNO für legitime Aktionen der Terrorbekämpfung ergänzt wurde", heißt es in dem Schreiben des Nationalratspräsidenten. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/03