Die Kleine Galerie: Geburtstags-Ausstellung

Vier für Madrid: Herwig Zens, Christoph Kiefhaber, Michael Hedwig, Wolfgang Buchta

Wien, (OTS) Am Dienstag, dem 16. Oktober um 19 Uhr feiert "Die Kleine Galerie" (3., Kundmanngasse 30), Spezialistin für Druckgraphik, ihren 4. Geburtstag. Dabei wird der österreichische Beitrag für die ESTAMPA Madrid (6. bis 11. November 2001 im Ausstellungszentrum Casa da Campo) präsentiert. Die Ausstellung ist bis 9. November Di-Fr 13.30-18.30 und nach tel. Vereinbarung zu sehen.****

Die Kleine Galerie auf der ESTAMPA

Heuer wird "Die Kleine Galerie" - als einzige österreichische Galerie! - erstmals an der ESTAMPA in Madrid teilnehmen, wo neben spanischen auch viele französische, italienische und lateinamerikanische Galerien sowie Galerien aus Deutschland, Großbritannien, Finnland, Schweden, den USA und anderen Ländern ihre KünstlerInnen und ihre Druckgraphik-Editionen ausstellen.

"Die Kleine Galerie" präsentiert auf der ESTAMPA Madrid vier wichtige österreichische Druckgraphiker: Herwig Zens und Christoph Kiefhaber gehören zur Generation der arrivierten Künstler, Michael Hedwig und Wolfgang Buchta sind jünger, genießen aber bereits nationale und internationale Anerkennung.

Das druckgraphisches Werk von Herwig Zens vor allem sein "Tagebuch", wird im Rahmen der Messe in einer Einzelausstellung gezeigt. Damit würdigt die ESTAMPA das Werk eines österreichischen Künstlers, der sich intensiv mit Spanien und spanischer Kunst beschäftigt. Der Goya-Zyklus von Herwig Zens gehört zu den bedeutendsten Leistungen der österreichischen Graphik der Gegenwart.

Der international bekannte und renommierte Maler und Radierer Christoph Kiefhaber zeigt seine Radierzyklen "Europa", "Barcelona" sowie Blätter zu österreichischer Lyrik und Musik der Gegenwart.

Wolfgang Buchta präsentiert seine bibliophilen Büchern, vor allem das großen Werk "Unwegsame Gebiete", in dem Wolfgang Buchta in feinen Radierungen und farbigen Lithographien die Texte des walisischen Dichters Dylan Thomas umkreist, internationale Bekanntheit erlangt hat.

Die Druckgraphiken von Michael Hedwig schildern in barocker Farbkraft Szenen aus den österreichischen Alpen. Zur Zeit sind Druckgraphiken und Malereien von Michael Hedwig in der Galerie im Sitzungssaal der SPÖ Landstraße zu besichtigen.

Die Eröffnung am 16. Oktober um 19 Uhr wird Gemeinderat Ernst Woller, Kultursprecher der Wiener SPÖ, vornehmen.

o Weitere Infos unter Tel.: 710 34 03. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Michaela Pedarnig
Tel.: 89 174/19
e-mail: michaela.pedarnig@vwv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK