Brauner stellt Aussagen von Vassilakou richtig

Wien, (OTS) "Jeder, der einen Antrag auf österreichische Staatsbürgerschaft einreicht und die formalen Voraussetzungen erfüllt, erhält vom Land Wien die österreichische Staatsbürgerschaft. Darüber hinaus begleiten wir mit umfassenden Maßnahmen, wie den Sprachkursen, die ZuwanderInnen auf ihrem Integrationsweg", stellte die Wiener Stadträtin Mag. Renate Brauner am Donnerstag in einer Replik auf Stadträtin Vassilakou fest. Diese hatte in einem APA-Gespräch eine ‚Wiener Einbürgerungsinitiative’ gefordert. "Vassilakous Aussagen sind schlicht und einfach falsch: Denn entweder unterstellt sie den Wiener BeamtInnen, Anträge auf Einbürgerungen bewusst zu negieren, oder sie fordert mich auf, hier Bundesgesetze zu brechen", so Brauner.

Auch sie, so Brauner, sei mit dem integrationsfeindlichen Weg der derzeitigen Bundesregierung mehr als unglücklich und habe dies bei zahlreichen Gelegenheiten öffentlich kritisiert. "In meinen Bemühungen für eine bessere Integration bin ich für jede Unterstützung sehr dankbar. Verbesserungsvorschläge für die bestehenden Bundesgesetze sollten sich aber an jene richten, die für diese verantwortlich sind", so Brauner abschließend. (Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
e-mail: les@gif.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK