ORF präsentiert TV-Programmhöhepunkte 2002 (4)

Programmhöhepunkte ORF SPORT

Wien (OTS) - ORF SPORT berichtet auch 2002 live von allen
Topevents. Absolutes Highlight der Sportberichterstattung sind die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City. Das zweite große internationale Sportereignis des Jahres ist die Fußball-WM in Japan und Südkorea. Höhepunkte aus österreichischer Sicht sind darüber hinaus die Hallen-Leichtathletik-EM in Wien, Ski alpin mit den heimischen Klassikern Kitzbühel und Schladming und die Vierschanzentournee. Fußball (max. Bundesliga, Europacup und UEFA-Champions-League) und Formel 1 bilden die weiteren Highlights des Sportjahres 2002. Auf dem Programm stehen darüber hinaus auch die Spitzenspiele der NFL. Weitere Live-Übertragungen und Hintergrundreportagen von ORF SPORT gibt es auf dem Programm von TW 1. Aktuelle Sportreportagen sowie brisante Live-Diskussionen liefert zusätzlich das wöchentliche Sportmagazin "Sport am Sonntag".

Olympische Spiele Salt Lake City 2002
Vom 8. bis 24. Februar finden in Salt Lake City die 19. Olympischen Winterspiele statt. ORF SPORT liefert vom wintersportlichen Topevent des Jahres 2002 im "Olympiakanal" ORF 1 täglich umfassende Live-Berichterstattung mit hohem technischen Aufwand. Die ORF-Kamerateams werden in bewährter Manier für eine auf die Interessen der österreichischen Bevölkerung zugeschnittene Berichterstattung sorgen.

Ski alpin mit Österreich-Klassikern Kitzbühel und Schladming Spannung, Action und Erfolge in Rot-Weiß-Rot verspricht auch 2002 der alpine Ski-Weltcup. ORF SPORT bringt in der neuen Weltcup-Saison Ski total und berichtet auch im nächsten Jahr mit dem bewährten Team der ORF-Technik ausführlich von allen Rennen und Trainings. Zu den absoluten Highlights zählen dazu aus heimischer Sicht die Klassiker in Kitzbühel und Schladming. Zu erwarten sind dabei Kameraperspektiven, wie man sie noch nie gesehen hat.

Fußball-WM 2002 Japan und Südkorea
Vom 31. Mai bis 30. Juni gibt es in Japan und Südkorea Festspiele für Fußballfans: Die Fußball-WM 2002 versammelt die besten Fußball-Nationalmannschaften der Welt. Der Umfang der ORF-Sportberichterstattung von diesem zweiten großen Sportevent des Jahres 2002 wird sich auch danach richten, ob sich das österreichische Nationalteam für die Fußball-WM 2002 qualifiziert.

Hallen-Leichtathletik-EM in Wien
Das Topereignis aus Sicht der Leichtathleten ist die Hallen-Leichtathletik-EM 2002 in Wien, von der der ORF SPORT zwischen 1. und 3. März 2002 als Host-Broadcaster live berichtet. Mit besonderer Spannung werden vor allem die Bewerbe unserer Medaillenhoffnungen, allen voran von 800-Meter-Vizeweltmeisterin Stephanie Graf, erwartet. Umfassende Berichterstattung von der Hallen-Leichtathletik-EM 2002 gibt es außerdem auf TW 1.

Formel 1
Auch ohne österreichischen Piloten verspricht die Formel-1-Saison 2002 ungeheuer spannend zu werden. ORF SPORT plant die Übertragung sämtlicher Rennen, wobei der Motorsport-Höhepunkt aus österreichischer Sicht, so wie auch in den vergangenen Jahren, der Formel-1-Grand Prix auf dem A1-Ring in Spielberg sein wird.

Fußball: UEFA-Champions-League, UEFA-Cup, Länderspiele
Highlight des europäischen Klubfußballs ist mehr denn je die UEFA-Champions-League. Auch 2002 zeigt ORF SPORT alle Tore aller Spiele, mit den Analysen von Topexperten. Bleibt im Sinne der Spannung nur zu hoffen, dass sich ein heimischer Verein für die Teilnahme an der Liga qualifiziert. Ebenso überträgt der ORF alle Spiele der österreichischen Klubmannschaften im UEFA-Cup sowie alle Länderspiele der österreichischen Nationalmannschaft.

Fußball-Bundesliga
ORF SPORT bringt auch 2002 von jeder Runde der max.Bundesliga das Topspiel live. Auch im nächsten Jahr überträgt der ORF damit 36 Live-Spiele und ausführliche Zusammenfassungen der restlichen 144 Spiele der max.Bundesliga. Ebenso zeigt der ORF SPORT Zusammenfassungen von Spielen der 1. Division. Informative Hintergrundstorys und Interviews bietet die wöchentliche ORF-Fußballsendung "Bundesliga". Übertragungen vom ÖFB-Cup und dem max.Hallencup runden das Fußballangebot 2002 ab.

Internationale Vierschanzentournee
Nordischer Skisport ist selbstverständlich auch 2002 ein Fixpunkt in der ORF-SPORT-Berichterstattung. Besondere Bedeutung kommt dabei wie jedes Jahr der Internationalen Vierschanzentournee zu, wobei der ORF nächstes Jahr eine besonders ausführliche Berichterstattung vorsieht. Direkt vor dem ersten Springen in Oberstdorf steht darüber hinaus am 30. Dezember 2001 um 12.30 Uhr eine Dokumentation zum Thema "50 Jahre Vierschanzentournee" auf dem Programm von ORF 1.

Sport am Sonntag
"Sport am Sonntag" wird auch im Jahr 2002 die Topstars des Sports ins ORF-Zentrum holen. Die große ORF-Sonntag-Sportshow mit Publikum liefert Live-Talk mit Superstars des Sports aus dem In- und Ausland -von Hermann Maier bis Boris Becker, von Stephanie Graf bis Venus Williams -, bringt Hintergrundberichte zu allen aktuellen Schwerpunkten jeder Sportwoche; dazu gibt es "Latest News" zu allen Spitzensportarten, aber auch Features über Extrem- und Randsportarten, die faszinieren. Bei den großen Topevents in Österreich ist "Sport am Sonntag" live am Ort des Geschehens -Gesprächsthema ist alles, worüber die Sportfans dieses Landes reden.

TW 1
Auch im Jahr 2002 bietet ORF SPORT auf TW 1 jeden Montag und Freitag jeweils von 20.15 bis 22.00 Uhr ein erweitertes Sportprogramm an -mit Live-Übertragungen, aufgezeichneten Programmen und Magazinsendungen. Zudem wird es auch im nächsten Jahr bei nationalen Großereignissen wie etwa der Hallen-Leichtathletik-EM oder den Tennisturnieren in St. Pölten und Kitzbühel sowie für Live-Events zusätzliche Sendeplätze geben. Ebenso bietet TW 1 auch 2002 den so genannten "Randsportarten" ein erweitertes Forum.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Krause
(01) 87878 - DW 14702
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.atORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK