AVISO/ PK Universitätskliniken Wien - Was bringt die Zukunft?, Freitag, 12. Oktober 2001, 10.00 Uhr, AKH-Wien

Wien (OTS) - Der Verein zur Förderung von Wissenschaft und Forschung veranstaltet am Freitag, dem 12. Oktober 2001, im AKH-Wien, das prominent besetzte Symposium "Universitätskliniken Wien - Was bringt die Zukunft?". Ziel ist es, im Rahmen des Symposiums einen Überblick über die international anerkannten medizinischen und wissenschaftlichen Spitzenleistungen im AKH zu geben und deren Zukunft zu diskutieren. Außerdem werden in einer Posterausstellung die aktuellsten Arbeiten an den Universitätskliniken präsentiert. So wurde z.B.: an der Klinischen Abteilung f. Herz-Thoraxchirurgie von Univ.-Prof.Dr. Martin Grabenwöger eine weltweit neue Operationsmethode des Aortenaneurysmas (Zerschichtung der Hauptschlagader) erfolgreich entwickelt. Ein weiteres Beispiel für medizinische Spitzenleistung am AKH bietet die Arbeitsgruppe Univ.-Prof. Dr. Wolf-Dieter Baumgartner, der Univ.-Klinik f. Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde. Ein spezielles Cochlea-Implantat ermöglicht von Geburt an tauben Kindern ein unbehindertes Hören und Sprechen sodaß diese cochlea-implantierten Kinder sogar normale Volksschulen besuchen können.

Wir laden alle MedienvertreterInnen
zum
PRESSEGESPRÄCH
"Universitätskliniken Wien - Was bringt die Zukunft?"
am Freitag, dem 12. Oktober 2001, 10.00 Uhr
AKH Wien, Kursraum 12, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Währingergürtel 18-20, 1090 Wien
herzlichst ein!

Ihre Gesprächspartner sind:
Prim. Dr. Elisabeth PITTERMANN
Amtsführende Stadträtin f. Gesundheits- und Spitalswesen Univ.-Prof.Dr. Reinhard KREPLER
Ärztlicher Direktor, AKH Wien
Univ.-Prof.Dr. Christine MAROSI
Univ.-Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie Univ.-Prof.Dr. Gerald MAURER
Vorstand d. Klin. Abt. f. Kardiologie, Innere Medizin II Univ.-Prof. Dr. Thomas STEFENELLI
Univ.-Klinik f. Innere Med. II, Klin. Abt. f. Kardiologie

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

PR Susanne Havel
Tel.: 01/710 55 01,
Fax: 01/710 55 01-20
e-mail:office@pr-havel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS