Einladung zum Pressegespräch "Forderungen der EURATEX an die WTO"

Wien (OTS) - Die Europäische Organisation der Textilindustrie "EURATEX" hat für die nächste WTO Runde in Doha/Katar einen großen Forderungskatalog erarbeitet. Es geht um weitreichende Marktöffnungsschritte. Dies ist auch für die österreichische Textilindustrie von weitreichender Bedeutung.

Die Stellung der Textilindustrie in Europa und ihre Forderungen an die WTO wollen wir Ihnen präsentieren und laden Sie zu einem

PRESSEGESPRÄCH
zum Thema
Forderungen der EURATEX an die WTO

Am Freitag, den 19.10.2001 um 12.30 Uhr
Salon Rendez-Vous im Hotel Sacher
1010 Wien, Philharmonikerstraße 4

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

Jan de Jaegher, Präsident der EURATEX
Dr. Peter Pfneisl, Obmann des Fachverbandes der Textilindustrie
und Member of the Board of Directors der EURATEX

Ihr Kommen geben Sie bitte Mag. Susanne Hudelist per Email hudelist@spa.co.at oder telefonisch unter Tel. 532 25 45 20 bekannt.

Mit herzlichen Grüßen
Mag. Karin Keglevich

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Susanne Hudelist
Tel. 532 25 45 20
Email
hudelist@spa.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS