ISRAELISCHE PARLAMENTARIER BESUCHEN ÖSTERREICH Einladung durch Nationalratspräsident Fischer

Wien (PK) - Eine zweiköpfige Delegation israelischer Parlamentarier besucht diese Woche Österreich. Der Besuch erfolgt auf Einladung von Nationalratspräsident Heinz Fischer, der die beiden Knesset-Abgeordneten auch empfangen wird. Colette Avital (Labor-Meimad) und Avshalom Vilan (Meretz) werden bei ihrem Besuch Gespräche auf politischer und diplomatischer Ebene führen und mit Vertretern der jüdischen Gemeinde zusammen treffen.

Für Mittwoch ist zunächst eine Aussprache mit Mitgliedern des Außenpolitischen Ausschusses des Nationalrats vorgesehen. Nach einem Treffen mit dem Leiter der Diplomatischen Akademie, Ernst Sucharipa, und einem Mittagessen auf Einladung von Bundesratspräsident Alfred Schöls empfängt Außenministerin Benita Ferrero-Waldner die Gäste aus Israel. Am Abend gibt die Obfrau der österreichisch-israelischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe, Bundesrats-Vizepräsidentin Anna Elisabeth Haselbach, ein Abendessen.

Am Donnerstag ist ein Besuch beim Vorsitzenden der Historikerkommission, VwGH-Präsident Clemens Jabloner geplant. Danach empfängt Nationalratspräsident Heinz Fischer die beiden Knesset-Abgeordneten. Am Nachmittag ist ein Treffen mit Vertretern der jüdischen Gemeinde vorgesehen. Im Anschluss daran werden die israelischen Abgeordneten Gäste beim internationalen Historiker-Symposion zum Thema "Aufarbeitung der Geschichte des NS-Vermögensraubes und des Einsatzes von ZwangsarbeiterInnen in der Kriegswirtschaft des Nationalsozialismus" sein. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/02