Kollross: Kein Frieden dem Krieg!

Sozialistische Jugend ruft zur Friedensdemo auf!

Wien (OTS) - Der Vorsitzende der Sozialistischen Jugend
Österreich, Andreas Kollross, ruft ebenfalls zu der heute um 17.30 Uhr stattfindenden Friedensdemo am Wiener Stephansplatz auf!

Kollross merkte anlässlich der Vergeltungsschläge der USA an, dass es für Österreich keinen Frieden mit dem Krieg geben darf!

So schrecklich und grausam die Vorfälle in New York und Washington auch waren, und so schlimm es einmal mehr als Beweis angeführt werden kann, dass es immer die Zivilbevölkerung ist, die mit dem Leben bezahlen muss, so schrecklich und grausam werden auch die Vergeltungsschläge der USA sein!

Keine Bomben und Raketen machen die Toten der USA wiederum lebendig, und auch keine Bomben und Raketen werden den Terrorismus beseitigen. Vielmehr sind mit dem gestern begonnenen Angriffen der Nährboden für neuerlichen Terrorismus geschaffen worden, so Kollross weiter!

Frieden und Sicherheit wird nicht aufgerüstet oder von Flugzeugträgern aus herbeigeschossen, sondern kann nur auf einer politischen Ebene geschaffen werden, schloss Kollross.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Torsten Engelage
Tel.: 0664 / 242 80 86
E-mail: torsten.engelage@sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO/OTS