DER STANDARD-Bericht: "Voggenhuber: Grüne so nicht regierungsfähig" - Erscheinungstag: 6.10.2001

Straßburg (ots) - Der EU-Abgeordnete Johannes Voggenhuber verlangt in einem dramatischen Appell an die Parteiführung der Grünen ein Überdenken und eine Korrektur des strikten Neutralitätskurses gegenüber dem von den USA angeführten Kampf gegen den islamistischen Terror. Mit ihrer Haltung seien die österreichischen Grünen in ganz Europa "vollkommen isoliert", sagte Voggenhuber.

Man habe das Phänomen dieses Terrors völlig verkannt und die von den europäischen Partnern ergriffene Chance einer auch die USA mäßigenden Friedenspolitik unterlaufen. Die Grünen seien einer "skurrilen Logik" gefolgt, so als ob Österreich angesichts der Terrors neutral bleiben könnte, erklärt der Europaabgeordnete.

Aus Sicht Voggenhubers ist es "unausweichlich, diesem Terror auch mit militärischen Mitteln zu begegnen". Die Grünen stellten so ihre Regierungsfähigkeit selbst infrage, denn "in einer Krise hat man so zu handeln, als wäre man an der Macht". (tom) Seite 7

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 531 70/428

Der Standard

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PST/OTS