ARBÖ: Hunderte Liter Milch auf der Autobahn!

Milchtransporter auf der A12 umgekippt

Wien (ARBÖ) - Heute Nachmittag gegen 16.45 Uhr kam es in Tirol auf der A12 zu einem Lkw - Unfall. Ein Milchtransporter kam bei Wattens aus bisher noch ungeklärter Ursache ins schleudern und kippte um. Das hatte laut ARBÖ zur Folge, dass nur ein Fahrstreifen für den Verkehr frei blieb. Der umgekippte Lkw verlor hunderte Liter Milch, die auf die gesamte Fahrbahn flossen. Der ARBÖ meldete Richtung Arlberg mehrere Kilometer Stau. Der ARBÖ empfahl bereits bei Vomp die A12 zu verlassen und über die B171 auszuweichen, um bei Hall wieder aufzufahren.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/FH

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR