LSth. Gorbach: Mehr Verkehrssicherheit in der Felsenau BILD

Neue Radfahrerüberfahrt kurz vor Fertigstellung

Bregenz (VLK) - Die Bauarbeiten an der neuen Radwegquerung
der Ausfahrt Maria Grün bei der Kreuzung mit der B 190 im
Bereich Frastanz-Felsenau stehen kurz vor dem Abschluss. Bei
einem Lokalaugenschein überzeugte sich Straßenbaureferent Landesstatthalter Hubert Gorbach heute, Freitag, dass damit
künftig eine deutliche Verbesserung der Sicherheit
insbesondere für die "schwachen" Verkehrsteilnehmer erzielt
werden kann. ****

Die bisherige Radwegquerung lag zu nahe am
Kreuzungsbereich, wodurch es öfters zu gefährlichen
Situationen und Unfällen mit Radfahrern gekommen ist. "Um die Sicherheit der Radfahrer, aber auch der KFZ—Lenker zu
erhöhen, wird nun die Querung um ca. 50 Meter in Richtung
Maria Grün verlegt", erläutert Landesstatthalter Gorbach das Bauvorhaben. Ausserdem kommt schon an den Beginn der Ausfahrt
eine 50 km/h-Begrenzung. Weiters wird die Fahrbahn im Bereich
der neuen Querungsstelle auf 3,5 Meter eingeengt und dadurch
die Überfahrt für Radfahrer verkürzt. Zusätzlich wird auch
noch eine entsprechende Beleuchtung bei der neuen
Radüberfahrt angebracht.

Während der Bauarbeiten ist die Ausfahrt Maria Grün für
den Verkehr mit Ausnahme von Autobussen, Fußgängern und
Radfahrern gesperrt. Der Straßenbau und die Pflasterungen
sind bereits fertig, anschließend werden die Belagsarbeiten durchgeführt. Die Kosten des Projekts betragen 720.000
Schilling (52.000 Euro) und werden zur Gänze vom Bund
übernommen. Die Gesamtfertigstellung ist bis Mitte Oktober vorgesehen.
(bl/gw/rg/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL