Pilz: Bewußte Irreführung durch Statistik Austria

Aus anonymen Volkszählungsdaten werden personenbezogene Daten

Wien (OTS) Als "bewußte Irreführung”, bezeichnet Peter Pilz die heutige Erklärung der Statistik Austria. "Durch die Verknüpfung mit der Sozialversicherungsnummer sind aus scheinbar anonymen Volkszählungsdaten jetzt personenbezogene Daten gemacht worden. Die Statistik Austria hat damit das Vertrauen von Millionen Menschen mißbraucht”, so Pilz.

"Die Daten für die Bildungsevidenz sind bildungspolitisch unbrauchbar. Die Statistik Austria soll endlich klarstellen, in wessen Interesse sie die neuen Raster anlegt.” Pilz will in den nächsten Wochen dokumentieren, wie im Interesse von Staatspolizei und Heeresdiensten Ressort für Ressort Register angelegt und Bürgerdaten mißbraucht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB