Neuer Notarztwagen für Simmering

BV Brix übernimmt Einsatzfahrzeug beim "Simmeringer Straßenfest"

Wien, (OTS) Grund zur Freude für den Bezirksvorsteher von Simmering, Otmar Brix (SPÖ),: Künftig steht für medizinische Notfälle in Simmering ein neuer Notarztwagen zur Verfügung. Die offizielle Übergabe des Rettungsfahrzeuges an das Bezirksoberhaupt findet am Samstag, 6. Oktober, um 11 Uhr, in Wien 11., Simmeringer Hauptstraße 99, statt. Mit der Stationierung des Einsatzfahrzeuges in Simmering tragen vier Wiener Rettungsgesellschaften - das Rote Kreuz, der Arbeiter-Samariter-Bund sowie "Johanniter" und "Malteser" - zur weiteren Verbesserung der medizinischen Versorgung der Bewohner des 11. Bezirkes bei. Die Übergabe des Rettungsfahrzeuges zählt zu den Höhepunkten beim diesjährigen "Simmeringer Straßenfest", die beliebte Veranstaltung wird am Samstag von 9 bis 18 Uhr im Bereich der Simmeringer Hauptstraße, zwischen Molitorgasse und Hasenleitengasse, abgehalten.

In Simmering steht bereits ein herkömmlicher Rettungswagen der vier Rettungsorganisationen im Einsatz. Die Helfer starten ihre Ausfahrten von einem Stützpunkt in der Kaiser-Ebersdorfer-Straße 67, wo auch das neue Notarztfahrzeug stationiert wird. Im Gespräch mit der "Rathauskorrespondenz" würdigte Bezirkschef Brix die Leistungen der beteiligten Rettungsgesellschaften und dankte den Rettern für ihren Beitrag zur notfallmedizinischen Betreuung der Bezirksbewohner.

Beim "Simmeringer Straßenfest" wird den Gästen ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm sowie kulinarische Spezialitäten geboten. Das Gesundheitsamt stellt sich mit einer "Gesundheitsstraße" ein. Interessierte können Gesundheitstipps erhalten, es werden Lungenfunktionstests und Blutdruck-Messungen durchgeführt. Die Gruppen "Alpinspatzen" und "Gamsbratl" sorgen für zünftige Musik und Stimmung. Aktionen der Geschäftsleute, ein Flohmarkt und Belustigungen für Kinder runden das traditionelle Straßenfest ab. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK