Morgen Samstag: Bildungskonvent des "Netzwerks Innovation"

Vorstellung eines sozialdemokratischen Bildungskonzeptes

Wien (SK) Das "Netzwerk Innovation", das Renner-Institut und die Zukunftswerkstätte veranstalten morgen Samstag, 6. Oktober 2001, unter dem Motto "Bildung für die Zukunft" einen Bildungskonvent, bei dem die bildungspolitischen Herausforderungen diskutiert werden sollen. In Statements und Podiumsdiskussionen beraten nationale und internationale Expertinnen und Experten, wie etwa die deutsche Bildungsministerin Edelgard Bulmahn, SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Andrea Kuntzl als Projektleiterin des "Netzwerk Innovation" oder die SPÖ-Bildungs- und Wissenschaftssprecher Dieter Antoni und Erwin Niederwieser bildungspolitische Fragen. SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer präsentiert in einem Referat bildungspolitische Leitlinien. ****

Zeit: Morgen Samstag, 6. Oktober 2001, 10 Uhr
Ort: Rotunde der Salzburg AG, Bayerhamerstraße 16, 5020

Salzburg)

Die VertreterInnen der Medien sind herzlichst eingeladen. Informationen zur Veranstaltung unter www.netzwerk-innovation.at und Tel.: 01/804 65 01 oder E-Mail: netzwerk@renner-institut.at. (Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK