Ein Netzwerk der Menschlichkeit

Wien (OTS) - Am 12. Oktober um 10:00 Uhr präsentiert das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband für Niederösterreich gemeinsam mit CSC-Austria neue technische Entwicklungen für das Management der Hilfsorganisation im Festsaal der Landesrettungszentrale des Roten Kreuzes in Tulln.

Neben der Errichtung eines VPN-Netzes ÄVirtuelles Privates NetzwerkÜ und der Programmierung einer Server-Client-Applikation zur Mitarbeiter-, Kurs- und Fahrzeugverwaltung auf Oracle-Basis zählen auch Informationssysteme via SMS und Methoden der internen Kommunikation zu diesem "Netzwerk der Menschlichkeit". Zukünftige Implementierung der Einsatzkoordination und des Großunfalls- und Katastrophenmanagements sind ebenfalls geplant.

Ziel sämtlicher Entwicklungen ist die stärkere Einbeziehung der über 13.000 freiwilligen MitarbeiterInnen in den Kommunikations- und Entscheidungsprozess. Dieser Weg wurde bereits im vergangen Jahr mit der Bereitstellung von e-Mail-Zugängen für MitarbeiterInnen begonnen.

Sehr gerne laden wir die Vertreter der Medien zu dieser Präsentation am Freitag, den 12. Oktober 2001 um 10:00 Uhr in die Räumlichkeiten der Landesrettungszentrale des Niederösterreichischen Roten Kreuzes, Franz Zant Allee 3-5, 3430 Tulln ein.

Wir ersuchen um Anmeldung unter 02272 604 433 oder per Mail:
gerald.czech@n.redcross.or.at

Rückfragen & Kontakt:

Gerald Czech
Rotes Kreuz Niederösterreich
Tel. 02272 604 433

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS