Wiener Vorlesungen über Hermann Broch

Wien, (OTS) Im Palais Palffy, 1., Josefsplatz 6, ist vom 4. bis 29. Oktober die Ausstellung "Hermann Broch - 1886-1951" zu sehen. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Zur Eröffnung der Ausstellung halten die Wiener Vorlesungen am Mittwoch, dem 3. Oktober, 18 Uhr, im Palais Palffy eine Veranstaltung ab. Der Direktor des Schiller-Nationalmuseums und des Deutschen Literaturarchivs Marbach am Neckar Prof. Dr. Ulrich Ott informiert über die Ausstellung. Den Festvortrag unter dem Thema "Hermann Brochs Kosmopolitismus: Menschenrechte, Europa, Universität" hält Prof. Dr. Paul Michael Lützeler. Paul Michael Lützeler, geboren 1943, ist Distinguished Professor in the Humanities an der Washington University in St. Louis, USA. Die Moderation der Veranstaltung hat Dr. Bernhard Fetz, Mitarbeiter des Österreichischen Literaturarchivs an der Österreichischen Nationalbibliothek. (Schluss) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. H. Chr. Ehalt
Tel.: 4000/88 741
e-mail: str@m18.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK