GÖD heißt Informationsvorsprung

Initiative der Bundessektion Wirtschaftsverwaltung

Wien (OTS) - Mit www.bundessektion.at setzt die Wirtschaftsverwaltung neue Akzente. Nach intensiven Vorarbeiten ist es uns gelungen, die Homepage der Bundessektion Wirtschaftsverwaltung ins weltweite Netz zu stellen. Die Details: Auf der Einstiegsseite findet man Bilder vom Arbeitsplatz unserer Kolleginnen und Kollegen. Um alle Bereiche darzustellen werden diese mehrfach überblendet. Von dort führt der linke Button, "GÖD", direkt zur Gewerkschaft, während man über den rechten, "Wirtschaftsverwaltung", in unser Serviceangebot einsteigt. Die Hauptthemen sind in die Unterkapitel "Organisation", "Aktuell", "Service", "GÖD-Leistungen", "Veranstaltungen" und "GÖD-Zeitung" aufgegliedert. Im Bereich "Videoclip" erlauben wir uns, etwas zum Thema "Humor am Arbeitsplatz" beizutragen. Wer die Leistungen für Mitglieder auch aktiv Nutzen möchte und sich zum "Beitritt" entschließt, findet unter diesem Button entsprechende Formulare.

Eine moderne Arbeitswelt erfordert neue Leistungen der Gewerkschaft. Die neue Info- und Serviceschiene ist die Antwort der Bundessektion auf diese Anforderungen. Dadurch soll die Mitgliederbetreuung erweitert und die Möglichkeiten der Informationsweitergabe den modernen Anforderungen angepaßt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Hannes Taborsky
Vorsitzender Bundessektion Wirtschaftsverwaltung
Gonzagagasse 12/5.Stock, 1010 Wien
hannes.taborsky@goed.at
cu ;-) www.bundessektion.at
Tel.: 01/5333340/123

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB/OTS