Betrug

Wien (OTS) - Mit einer gestohlenen Kreditkarte versuchten drei Männer im Alter von 15 bis 22 Jahren am 30.9.2001, gegen 16.45 Uhr, in einer Spielhalle des Wiener Praters zunächst erfolglos, Bargeld zu beheben. Eine aufmerksame Kassiererin wurde auf die Männer aufmerksam und verständigte die Polizei. Es stellte sich heraus, dass die Kreditkarte von einem der Täter an seiner früheren Arbeitsstelle gestohlen worden war und dieser bereits betrügerisch Einkäufe damit tätigte. Die Männer sind in Haft. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Leopoldstadt.

L/30.9.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO