ORF-Pausenprogramm zu Neujahrskonzert 2000 ausgezeichnet

Georg Riha erhält für "Elementare Bilderwelten - Vision of Austria" Nominierung zum "Staatspreis Wirtschaftsfilm"

Wien (OTS) - Der "Staatspreis Wirtschaftsfilm" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit wird seit 1987 jährlich für hervorragende Wirtschaftsfilme österreichischer Provenienz auf Grund der Entscheidung einer unabhängigen Fachjury vergeben. Unter 34 Einsendungen wurde auch der Film "Elementare Bilderwelten - Vision of Austria" von Kamerakünstler und Produzent Georg Riha mit einer Nominierung ausgezeichnet. Zu sehen war diese Liebeserklärung an Österreich in der Pause der ORF-Live-Übertragung des "Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker 2000". Ausgehend von den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft führt Georg Riha die Zuseher auf eine poetische Reise durch und über Österreich. Die Musik komponierte der kürzlich verstorbene Tiroler Musiker Werner Pirchner. Im Rahmen des 6. Wirtschaftsfilm-Symposions wurden am Donnerstag, dem 27. September 2001, die Nominierungsurkunden verliehen. Den "Staatspreis Wirtschaftsfilm" erhielt der Werbefilmer Peter Mayer für seine Produktion "Strass - das Original".

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Rössner
(01) 87878 - DW 13945
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.atORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/OTS