Terminvormerk: Mittwoch, 3. Oktober 2001, 19 Uhr, ÖBV-Atrium

Wien (OTS) - Einladung

Ilse Aichinger: Lesung
Präsentation von Buch und CD:
Kurzschlüsse. Wien
Edition Korrespondenzen, Herbst 2001

Einführung: Simone Fässler,
Richard Reichensperger
Musikalische Begleitung:
Peter N. Gruber
Anschließend: Buffet

Ort: ÖBV-Atrium, Grillparzerstraße 14 (Rathausviertel),
1010 Wien

Herzlich Willkommen

Das soeben in der Edition Korrespondenzen erschienene Buch "Kurschlüsse. Wien" beinhaltet Prosagedichte Ilse Aichingers zur Topografie Wiens aus den 50er Jahren, die nun erstmals vollständig gesammelt vorliegen.

Der Essay "Die Sicht der Entfremdung" ist in dem vom jungen Verlag Edition Korrespondenzen verlegten Band erstmals in Buchform zugänglich. Damit liefert Ilse Aichinger die Poetologie zu den Prosagedichten. In der CD-Ausgabe (Aufnahme Juli 2001) liest die Autorin die "Kurschlüsse" fast fünfzig Jahre nach deren Entstehen.

Ilse Aichinger, geb. am 1. November 1921, lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Ihr Werk, vielfach ausgezeichnet, zählt zum bedeutendsten der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur.

Ilse Aichinger, Kurzschlüsse. Wien
Originalausgabe
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Simone Fässler 96 Seiten, gebunden, Fadenheftung, Lesebändchen
ISBN 3-902113-83-9, öS 255,--/Euro 18,50

Über die ÖBV-Versicherung

Die ÖBV ist eine Privatversicherung mit über 100-jähriger Tradition. Sie bietet jede Art von Versicherung an, besonders Pensionsvorsorge und Lebensversicherung. Die besonderen Stärken der ÖBV sind hohe Anlagesicherheit und Service "von Mensch zu Mensch".

Das Engagement für Kulturförderung und die Thematisierung gesellschaftspolitisch aktueller Themen ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Dabei hat sich das ATRIUM im architektonisch völlig neu gestalteten Stammhaus der ÖBV-Versicherung in der Grillparzerstraße 14 zu einem Zentrum für Lesungen, Diskussionsveranstaltungen, Vernissagen und andere Kultur-Events entwickelt.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Maurer,
Tel.: 40120/1015, 0664/2817052
Eva Enichlmayr,
Tel.: 40120/1120

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS