Wiener Staatsoper / La Sonnambula / Umbesetzung

Stefania Bonfadelli statt Natalie Dessay in LA SONNAMBULA an der Wiener Staatsoper

Wien (OTS) - Natalie Dessay muß aufgrund einer länger andauernden Erkrankung alle Vorstellungen der Neuinszenierung von Bellinis LA SONNAMBULA an der Wiener Staatsoper absagen. Die junge Sopranistin Stefania Bonfadelli, die in Wien bereits sehr erfolgreich als Elvira in I PURITANI, Rosina in IL BARBIERE DI SIVIGLIA, Gilda in RIGOLETTO und Jemmy in GUILLAUME TELL zu hören war und Trägerin einer Eberhard Waechter-Gesangsmedaille ist, wird die Titelpartie in der Premiere von LA SONNAMBULA am 19. Oktober sowie die Reprisen am 23., 27., 31. Oktober und 4. und 8. November übernehmen.
(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro
Mag. Irina Kubadinow
Tel.: (01) 514 44 / 2309
Fax: (01) 514 44 / 2980
email: irina.kubadinow@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

Wiener Staatsoper

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO/OTS