Mikl-Leitner: Bereits 1000 Unternehmerinnen beim "Women Network"

Initiative zur Unterstützung weiblicher Selbständiger ist voller Erfolg

St. Pölten (NÖI) - Frauen auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit zu unterstützen, das ist das Ziel des von LGF NR Mag. Johanna Mikl-Leitner ins Leben gerufenen "Women Network". Mittlerweile sind 1000 Unternehmerinnen bei diesem Netzwerk dabei und haben sich über ihre Chancen auf dem Weg in die berufliche Unabhängigkeit informiert. "In regelmäßigen Abständen finden in allen Teilen des Landes Informationsveranstaltungen statt, die bestens besucht werden", freut sich Mikl-Leitner. ****

Der große Erfolg der Initiative war auch Grund dafür, dass das Serviceangebot massiv ausgeweitet wurde. So gibt es neben regelmäßigen Seminarangeboten auch eine eigene Homepage. Unter der Adresse: www.women-network.at können sich Frauen Anregungen und Infos über mouseclick holen. Über 4000 Zugriffe pro Monat zeigen, dass das Thema "Selbständigkeit" sehr wichtig für Frauen ist, so Mikl-Leitner.

"Wir haben in Niederösterreich ein hervorragendes Bildungssystem. Aufgrund dieses hohen Bildungsniveaus kann auch die Bevölkerung auf eine sehr gute Ausbildung zurückgreifen. Die Ausbildung ist ein hervorragendes Fundament für die Unternehmensgründung", ist die Parteimanagerin überzeugt. Wer sich über die verschiedenen Serviceangebote informieren will, kann dies auch unter unserer Telefon-Hotline: 02742/9020/166 tun.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV