Verkehrsmaßnahmen

Ende von Arbeiten in der äußeren Simmeringer Hauptstraße

Wien, (OTS) Im 11. Bezirk ist die Simmeringer Hauptstraße im Abschnitt Nummer 491 bis 501 (zwischen Etrichstraße und Csokorgasse), wo nach einer Hauptrohrlegung der WIENGAS die Straßenoberfläche wieder instandgesetzt werden musste, mit Montag behinderungsfrei.

Brückenprüfteam auch diese Woche im Einsatz

Das Brückenprüfteam der MA 29 - Brückenbau und Grundbau, unter Leitung von DI Alfred Lichtenwagner, ist auch in der laufenden Woche im Einsatz:

o Beginnend mit der Nacht von Montag auf Dienstag, wird in drei

aufeinander folgenden Nächten, jeweils von 23 Uhr bis 5 Uhr früh, im Verlauf der A 23/Südosttangente im Knoten Prater (2. Bezirk) die über den Donaukanal führende Erdberger Brücke geprüft. In jeder Richtung bleibt stets zumindest eine Spur benützbar, die anderen Spuren werden mittels Warnlichtanhänger gesichert. Da die Verkehrssituation mehrmals wechselt, werden
die Fahrzeuglenker um entsprechende Vorsicht gebeten.
o In der Nacht von Donnerstag, 27. September, auf Freitag, wird

zurzeit wie oben, die im 22. Bezirk, Jedlesee, in Höhe
Teslagasse über die A 22/Donauuferautobahn führende Grünbrücke überprüft. Die Sperre einzelner Spuren auf beiden Richtungsfahrbahnen erfolgt wie üblich mittels Warnlichtanhänger. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK