Die "RATHAUSKORRESPONDENZ" am Montag, 24. September

Kommunal: Pressekonferenz der Stadträtinnen Mag. Renate Brauner

und Dr. Elisabeth Pittermann mit Gemeinderat Rudolf Hundstorfer "Chaotische Zuwanderungspolitik der Bundesregierung gefährdet hohen Pflegestandard in Wien" (9.30 Uhr, Cafe Landtmann) (sl/rog)

Mediengespräch mit Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder und den Bezirksvorstehern des 2. und 20. Bezirkes, Gerhard Kubik und Karl Lacina (11 Uhr, Mediatower, 15. Stock)
(nk)

Pressekonferenz der Wiener FPÖ mit Stadträtin Karin Landauer "Stadtplanung rund um den Westbahnhof"
(10.30 Uhr, Bahnhofsrestaurant "Rosenkavalier" Westbahnhof) (js)

Telekabel erfolgreich im Gasometer (ull)

Verkehrsmaßnahmen (pz)

Neue Flächenwidmung im 5. Bezirk (gb)

Bezirke: Sitzungen von Bezirksvertretungen (red)

Kultur: Bürgermeister Dr. Michael Häupl überreicht

Ehrenmedaillen an Kammersänger Heinz Holeczek und Kammersänger Heinz Zednik (11 Uhr, Stadtsenatssitzungssaal) (du)

Werkstätte Kunstberufe: Außergewöhnliche Weiterbildung (vhs)

"Prost die Runde" im Bezirksmuseum Penzing (gab)

Chef vom Dienst: Fritz Kucirek. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK