A 9 Pyhrn Autobahn - Sperre Bosrucktunnel

Salzburg (OTS) - Aufgrund eines Kurzschlusses in der Hochspannungsschaltanlage ist die Energieversorgung und damit auch die Belüftung für den Südabschnitt des Bosrucktunnels (ca. 2,7km) außer Funktion. Aus Sicherheitsgründen ist der Tunnel für die Dauer der Sanierungsarbeiten heute bis voraussichtlich 15.00 Uhr gesperrt.

Der Verkehr wird während dieser Zeit ab Spital/Pyhrn bzw. Ardning über die B 138 Pyhrnpass Bundesstraße geführt. Diese Sperre des Bosrucktunnels ist nicht bedingt durch die derzeitigen sicherheitstechnischen Aufrüstungsarbeiten der ÖSAG, die mittels Portalregelung während der Nachtstunden erfolgen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anita Oberholzer
ÖSAG
Tel. 0664 1022363

Ing. Klaus Schinagl
Leiter Elektrotechnik A 9
Tel.: 03125 2346 Dw.219

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS