Pressekonferenz - 55. Van Swieten Kongress - "Medizin und Gesellschaft im 3. Jahrtausend"

Wien (OTS) - Wir laden alle MedienvertreterInnen herzlichst zur Pressekonferenz

55. VAN SWIETEN Kongress - "Medizin und Gesellschaft im 3. Jahrtausend"

am Donnerstag, dem 20. September 2001, um 9.30 Uhr
im AKH-WIEN, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Kursraum 7
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien, ein.

Themen:
- Expertenrunde "Katastrophen-wie gut sind wir vorbereitet?"
- Die Zukunft des Gesundheitssystems in Österreich
- Medizin im 3. Jahrtausend
- Notfallmedizin für ein neues Jahrtausend-
- 10 Jahre Notfallaufnahme des AKH-Wien
- Das neue Medizincurriculum
- Allgemeine Kongressübersicht

Ihre Gesprächspartner sind:
- Prim.Dr. Elisabeth PITTERMANN, Amtsführende Stadträtin f. Gesundheits und Spitalswesen
- Dr. Thomas BRODOWICZ,Univ.Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abteilung f. Onkologie,
- Univ.Prof.Dr. Michael GNANT, Univ.Klinik f. Chirurgie, Klin. Abteilung f. Allgemeinchirurgie,
- Roman JAHODA, Studentenvertreter
- Univ.Prof.Dr. Reinhard KREPLER, Ärztlicher Direktor AKH-Wien
- Univ.Prof.Dr. Anton LAGGNER, Univ. Klinik für Notfallmedizin
- Univ.Prof.Dr. Michael Rolf MÜLLER, Univ.Klinik f. Chirurgie, Klin. Abteilung f. Herz-Thoraxchirurgie,
- Univ.Prof.Dr. Wolfgang SCHÜTZ, Dekan der Medizinischen Fakultät Wien
- Univ.Prof.Dr. Christoph ZIELINSKI, Univ.Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abteilung f. Onkologie,
Präsident der Van Swieten Gesellschaft
- Univ.Prof. Dr. Michael ZIMPFER, Univ. Klinik f. Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin

Rückfragen & Kontakt:

PR Susanne Havel
Tel.: 710 55 01
Fax: 710 55 01-20
e-mail: office@pr-havel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS