Vorträge des Vereins für Geschichte der Stadt Wien

Wien, (OTS) Der Verein für Geschichte der Stadt Wien bietet im Herbst wieder eine Reihe von Vorträgen und Führungen an, darunter durch die Lannerausstellung "Flüchtige Lust" im Volkskundemuseum und durch die Hofsilber- und Tafelkammer in der Hofburg. Bei den Führungen ist Eintrittsgebühr zu bezahlen, die übrigen Veranstaltungen, die im Bezirksmuseum Josefstadt stattfinden, sind kostenlos zugänglich.

Das Programm:

o Mittwoch, 10. Oktober, 15 Uhr

Dr. Thomas Aigner (Wiener Stadt- und Landesbibliothek/ Musiksammlung): Führung durch die Ausstellung "Flüchtige
Lust - Joseph Lanner 1801 - 1843"
Ort: Österreichisches Museum für Volkskunde
1080 Wien, Laudongasse 15-19
(Ermäßigter Eintritt)
o Mittwoch, 7. November, 18 Uhr

Mag. Isabella Wasner-Peter (Wiener Stadt- und
Landesbibliothek): "Marco d’ Aviano - Prediger und Diplomat" Ort: Bezirksmuseum Josefstadt, 1080 Wien,
Schmidgasse 18, 1. Stock
o Mittwoch, 5. Dezember, 15 Uhr

Dr. Ingrid Haslinger (Kuratorin der Silberkammer):
"Kaiserliche Tafelkultur - Die ehemalige Hofsilber-
und Tafelkammer" (Führung)
Ort: Innerer Burghof, Eingang Kaisertor (Hofburgmodell) (Eintrittsgebühr zu entrichten)
o Mittwoch, 9. Jänner, 18 Uhr

Dr. Susanne Claudine Pils (Wiener Stadt- und Landesarchiv):
"Bettgeschichten - Das Bett als sozialer Raum am Beispiel
einer Wiener Adeligen des 17. Jahrhunderts"
Ort: Bezirksmuseum Josefstadt, 1080 Wien,
Schmidgasse 18, 1. Stock

(Schluss) gab/bs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mai: gab@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS