Yellow Addy Award Austria geht an Josko Fenster und Türen

Kreativpreis für Werbung in Gelben Seiten

Mödling (OTS) - - WIEDERHOLUNG OTS0036=

Am 11. September 2001 wurde im Rahmen einer
festlichen Gala in der Österreichischen Nationalbibliothek der Yellow Addy Award, der Kreativpreis für Werbung in den Gelben Seiten, für Wien und für Gesamtösterreich verliehen. Die großen Gewinner waren die Fensterfirmen. In Wien siegte der Internorm-Partner Das Fenster Montage und HandelsgmbH. Den Österreich Yellow Addy erhielten das Oberösterreichische Unternehmen Josko Fenster und Türen und die betreuende Agentur Fölser & Schernhuber aus Linz. Die Firmengruppe Alois Fauster, Innsbruck, wurde für die beste Kampagne ausgezeichnet.

In den Monaten zuvor waren die schönsten und kreativsten Farbanzeigen in allen Bundesländern mit dem Yellow Addy Award prämiert worden. Die von Thema-Frontfrau Barbara van Melle moderierte Veranstaltung in der Nationalbibliothek - zu diesem Anlass zur Gänze in gelbes Licht gehüllt - war nun das glanzvolle Finale der Österreich-Tournee, zu dem mehr als 600 Kunden und Freunde von HEROLD Business Data gekommen waren.

Die feierliche Verleihung der Preise wurde von Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder vorgenommen. Scott Hanle, President von Verizon Information Services International, war vom Yellow Addy sichtlich angetan und betonte, dass die österreichische Tochter HEROLD im weltweit agierenden Megakonzern, das einzige Unternehmen ist, dass an seine Kunden einen derartigen Kreativpreis vergibt.

Wie auch in den anderen Bundesländern waren die schönsten und kreativsten Farbanzeigen von einer fachkundigen Jury ausgewählt worden. Welche Kriterien dabei beachtet wurden, war das Thema eines kurzen Interviews, das Barbara van Melle mit den Yellow Addy-Juroren führte, zu denen neben HEROLD-Vorstand Jon M. Martinsen noch Dr. Hans Cepko, Kretivdirektor der Werbeagentur Konzett, sowie der freiberufliche Grafiker Herbert Stadler gehören.

Farbe in den Gelben Seiten

Mit der Ausgabe 2000/2001 ist Farbe in Österreichs (ge)wichtigsten Einkaufsführer gekommen. Durch den Einsatz von 4 C haben sich für die Inserenten zahlreiche neue Möglichkeiten für überzeugende Werbeauftritte in Österreichs bedeutendstem Nachschlagewerk für Produkte und Dienstleistungen ergeben. Sie können ihre Werbelinie mit der gewohnten Farbgebung nun auch in den Gelben Seiten beibehalten.

Nachdem die Gelben Seiten hauptsächlich von Konsumenten zur Hand genommen werden, die bereits einen konkreten Kaufwunsch haben und nur noch den passenden Anbieter suchen, sollte in einer Anzeige auf den ersten Blick ersichtlich sein, welches Produkt bzw. welche Dienstleistung angeboten wird. Firmenname, Adresse und Telefonnummer müssen gut lesbar sein. Auch ein in die Anzeige integrierter Plan kann helfen, von den potenziellen Kunden leicht gefunden zu werden.

"Die Einführung von 4 C in den Gelben Seiten war für HEROLD ein großer Erfolg. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, jenen Kunden zu danken, die diesen Weg von Beginn an mit uns gegangen sind. Und die Unternehmen, die die Farbe besonders geschickt und ansprechend in ihren Einschaltungen genutzt haben, haben wir nun mit dem Yellow Addy Award ausgezeichnet," so Jon M. Martinsen, Vorstandsvorsitzender von HEROLD Business Data.

Die Preisträger

Wien
1. Preis
Das Fenster Montage und HandelsgesmbH
2. Preis
AlcoBauelemente Handels- und IndustriegmbH
3. Preis
Self Storage - Dein Lager LagervermietungsgesmbH

Österreich
1. Preis
Josko Fenster und Türen GmbH, Kopfing
2.Preis
Aquastop Entfeuchtungsspezialist GmbH & Co KG, Mils
3.Preis
Stary Haustechnik GesmbH & Co KG, Salzburg

Sonderpreis "Beste Kampagne"

Firmengruppe Alois Fauster, Innsbruck

HEROLD Business Data ist Österreichs führender Medienherausgeber für die Beschaffung, Aufbereitung und Verbreitung von Daten und Informationen in gedruckter und elektronischer Form für die Wirtschaft und den privaten Gebrauch. Als Tochterunternehmen von Verizon, einem der weltweit größten Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen, und der Telekom Austria AG veröffentlicht HEROLD die alphabetischen Teilnehmerverzeichnisse und damit über 4,6 Millionen Rufnummern in Österreich - als Buch, auf CD, im Internet (www.otb.at) und als W@P-Anwendung (wap.otb.at). Ferner umfasst das Produktspektrum die Gelben Seiten mit allen erfassbaren heimischen Unternehmen ebenfalls in gedruckter Form, auf CD, im Internet (www.gelbeseiten.at) und im W@P (wap.gelbeseiten.at), die Örtlichen Telefonbücher für mehr als 50 Regionen sowie hochspezialisierte Business to Business-Nachschlagewerke. Mit diesen Produkten schafft HEROLD die perfekte Verbindung zwischen Anbietern und Konsumenten und wird so dem Unternehmensleitbild "We connect buyers and sellers" gerecht.

Rückfragen & Kontakt:

Pressefachliche Betreuung:
Dr. Margit Kaluza-Baumruker
Tel. 02236/401-234
e-mail margit.kaluza-baumruker@herold.at

Mag. Barbara Hackl
Tel. 02236/401-217
e-mail barbara.hackl@herold.at

HEROLD Business Data AG
Guntramsdorfer Str. 105, 2340 Mödling
Tel. 02236/401-133
Fax 02236/401-8
www.herold.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS