Guter August für den Wien-Tourismus: Nächtigungen + 1,4 Prozent

Umsatzplus Jänner bis Juli: 6,1 Prozent

Wien, (OTS) Mit insgesamt 908.000 Gästenächtigungen verzeichnete Wien im heurigen August ein Plus von 1,5 % gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Von Jänner bis August 2001 wurden 5.161.000 Nächtigungen gezählt, um 1,7 % mehr als in den ersten acht Monaten 2000. Das Ergebnis der Hotellerie-Umsätze liegt von Jänner bis Juli 2002 vor und weist mit 2,272 Mrd. Schilling (165,11 Mio EUR) ein Plus von 6,1 % gegenüber dem Vergleichswert 2000 aus.

Nächtigungszuwächse erbrachten im heurigen August die Hauptmärkte Deutschland, Italien, Großbritannien, Spanien, Frankreich und die GUS. Auf ihr vorjähriges Augustergebnis kamen die Österreicher, und Rückgänge gab es aus den USA, Japan und der Schweiz. Die Betten der gesamten Wiener Hotellerie waren im August 2001 durchschnittlich zu 67,6 % ausgelastet (8/2000: 67,2%), das bedeutet eine Zimmerauslastung (sie wird in Österreich nicht erhoben) von rund 79 %.

Von Jänner bis August 2001 liegt Wien mit insgesamt 5.161.000 Nächtigungen um 1,7 % über dem Nächtigungsergebnis der ersten acht Monate 2000, und die durchschnittliche Auslastung der Hotelbetten in diesem Zeitraum lag bei 52,9 % (1 - 8/ 2000: 52,4 %). Zu den Umsätzen der Wiener Beherbergungsbetriebe liegen derzeit die Zahlen von Jänner bis Juli vor, die eine Gesamtsumme von 2,272 Milliarden Schilling (165,11 Millionen EURO) ergeben, was einen Zuwachs von 6,1 % gegenüber den Vergleichszeitraum 2000 bedeutet.****

Die Ergebnisse im Detail:

Herkunftsland Nächtigungen Nächtigungen Nächtigungsumsatz

netto*) Jänner-August 2001 August 2001 Jänner-Juli 2001

D 1.001.000 - 1% 148.000 + 4% 448 Mio. S + 3%
Ö 777.000 + 4% 88.000 +/-0% 353 Mio. S + 9%
I 439.000 + 10% 128.000 + 7% 154 Mio. S +14% USA 425.000 - 9% 55.000 -25% 241 Mio. S +/-0%
J 245.000 + 1% 47.000 - 6% 132 Mio. S + 15%
GB 234.000 - 4% 37.000 + 10% 122 Mio. S - 10%
SP 192.000 + 6% 63.000 + 2% 69 Mio. S + 17%
CH 156.000 +/-0% 19.000 - 2% 77 Mio. S +/-0%
F 133.000 - 3% 24.000 + 22% 60 Mio. S + 1% GUS 107.000 + 21% 16.000 + 6% 52 Mio. S + 29% übrige 1.452.000 283.000 564 Mio. S
Summe 5.161.000 +1,7% 908.000 +1,4% 2.272 Mio. S +6,1% *) ohne Frühstück, Heizungszuschlag, Umsatzsteuer

Allen US-Bürgern in Wiener Hotels zu Terroranschlägen kondoliert

Die Terroranschläge in den USA werden sich weltweit auf den Tourismus auswirken, wobei sich das Ausmaß derzeit noch nicht abschätzen lässt. Der Wien-Tourismus hat am Tag nach den Attentaten an sämtliche in Wiener Hotels logierende US-Bürger Briefe verteilt, in denen er seine Abscheu über die Anschläge und sein Mitgefühl für alle Betroffenen zum Ausdruck brachte. Auch der Internet-Auftritt des Wien-Tourismus wurde mit einer entsprechenden Botschaft versehen. (Schluss) wtv

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231
e-mail: schweder@info.wien.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK