ISPA und Reed Messe Wien sagen den gemeinsamen Kongress "CITA" für Donnerstag und Freitag ab

Wien (OTS) - Internationale Referenten und fix registrierte Teilnehmer haben auf Grund der schrecklichen Ereignisse in den USA Ihre Teilnahme an der CITA 2001- conferenc for internet and technology abgesagt.

Bereits heute sind ein Großteil der Teilnehmer, die meisten davon haben sich bereits vor Wochen angemeldet, aus dem gleichen Grund nicht gekommen.

Für Mittwoch war das Referat von Al Gore, die Zukunft des Internet" vorgesehen. Dafür wurden ca. 800 Teilnehmer erwartet.

Insgesamt hatten sich mehr als 2/3 der erwarteten 1500 Teilnehmer bereits vor angemeldet.

Die Vorbereitungen für "CITA 2002" im Rahmen der Ifabo haben bereits begonnen.

Die Ifabo selbst findet im vollen Rahmen statt und hat bereits ein sehr positives Feedback zu verzeichnen.

Rückfragen & Kontakt:

Reed Messe
Veronika Braun
Tel. 01 727 20 226

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS