Medienreaktion auf Terror gegen USA

NEWS erscheint bereits heute Nachmittag mit 24 Sonderseiten. - Format zieht Erscheinungstag auf Freitag, 14.9. vor

Wien (OTS) - NEWS wurde gestern kurz vor 15 Uhr vom USA-Korrespondenten - mitten in den Redaktionsschluss hinein - vom Bombenanschlag gegen die USA informiert. Darauf wurde die Produktion gestoppt, um mit 24 Sonderseiten zum Terroranschlag und seinen Folgen aktuell informieren zu können.

Aktuelle Fotos, Augenzeugenberichte und Analysen - von Lauda bis Portisch stellen den Schwerpunkt der Berichterstattung dar. Trotz der Druckunterbrechung erscheint NEWS dennoch heute pünktlich um 15 Uhr in der Kolportage und ab morgen früh in allen Trafiken und Supermärkten.

Das Nachrichtenmagazin FORMAT zieht seinen Erscheinungstermin auf Freitag, 14. September vor, und berichtet auf 50 Seiten über die Folgen des Terroranschlages mit Hintergrundberichten, Reaktionen und Analysen.

FORMAT wird bereits am Donnerstag abends in der Straßenkolportage und am Freitag Früh in allen Verkaufsstellen erhältlich sein.

Rückfragen & Kontakt:

Verlagsgruppe News
Petra Strassl
Redaktions-Marketing
Tel.: (01) 21312-1125 Dw

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS