Wiener Staatsoper / Besetzungsänderungen in "Romeo und Julia" am 13. und 14. September 2001

Gregor Hatala und Eva Petters tanzen in beiden Vorstellungen die Titelrollen

Wien (OTS) Am Donnerstag, dem 13. September kommt es an der Wiener Staatsoper im Ballett "Romeo und Julia" neuerlich zu Umbesetzungen. Die Partie des Romeo tanzt nun Gregor Hatala, die Partie der Julia übernimmt Eva Petters von Simona Noja.

Auch am Freitag, dem 14. September tanzt Gregor Hatala die Partie des Romeo, da Jürgen Wagner wegen einer Verletzung absagen musste. Eva Petters wird - wie angekündigt - an diesem Abend als Julia auftreten.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper/
Ballettpressebüro/Alfred Oberzaucher
Tel.: 01/51444/2520, Fax: 01/51444/2580

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO/OTS