Gusenbauer: Schwarzer Tag für Demokratie und Freiheit

Wien (SK) Von einem "schwarzen Tag nicht nur für Amerika, sondern für die ganze Welt, die Demokratie und die Freiheit", sprach SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer am Mittwoch in einer ORF-Sondersendung über die Terroranschläge gegen die USA. "Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen der Opfer", so Gusenbauer. ****

Gusenbauer sprach von einer der größten Katastrophen und einem "unglaublichen terroristischen Akt", der gezeigt habe, wie verwundbar die freie Welt sei. Selbst das meistgerüstete Land sei vor derartigen Anschlägen nicht gefeit. Es zeige sich, dass ein "völliges Umdenken über die Sicherheitsvorkehrungen" gefordert sei.

Derartige Anschläge könnten an allen Plätzen der Welt stattfinden, so der SPÖ-Vorsitzende. Nun gelte es eine Debatte zu führen, wie man dieser Gewalt begegnen und die Bevölkerung entsprechend schützen könne. Deshalb sei es so enorm wichtig, nun die richtigen Konsequenzen zu ziehen und dieses Zusammenspiel von Waffenhandel, Drogenhandel und politischen Wahnvorstellungen wirksam zu bekämpfen. (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK