Lichtenberger: Generalverkehrsplan muß ins Parlament

OTS (Grüne) - "Ob Verkehrsministerin Forstinger wohl auch so gnädig ist, den Parlamentarierinnen und Parlamentariern den Generalverkehrsplan vorzulegen, nachdem sie ihn den Landeshauptleuten präsentiert hat?", stellt heute die Verkehrssprecherin der Grünen, Eva Lichtenberger, zur Debatte. "Vielleicht findet der Plan ja sogar Eingang in den Verkehrsausschuß des Parlaments", regt Lichtenberger an. Im Übrigen interessieren sich nach Ansicht der Grünen wohl auch die Öffentlichkeit und die betroffene Bevölkerung für Forstingers Prioritätenreihung.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB