Aviso: "Integration der Balkanstaaten in die EU als Chance?"

Podiumsdiskussion der SJ Meidling und Penzing mit MEP Hannes Swoboda

Wien (OTS) Obwohl die Osterweiterung der EU noch nicht abgeschlossen ist,
drängen die Balkanstaaten bereits in die europäische Gemeinschaft nach. Diese Entwicklung wirft viele Fragen auf: Wie schnell kann die Süd-Ost-Erweiterung Realität werden? Kann ein bis vor kurzem diktatorischer Staat jetzt in die europäische Wertegemeinschaft aufgenommen werden? Inwieweit ist Europa auf diese Erweiterung vorbereitet? Über die Chancen und Risken einer solchen Erweiterung werden im Rahmen der Podiumsdiskussion "Die Integration der Balkanstaaten in die Europäische Union - Eine Chance für Europa", MEP Hannes Swoboda und GR Andreas Schieder, Vorsitzender des Europaauschusses diskutieren und Stellung nehmen. Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.****

Zeit: 10. September 2001, 19:30
Ort: EGA, 6., Windmühlgasse 26, zu erreichen mit U3, 13A Teilnehmer: MEP Hannes Swoboda (Geschäftsführer der SPE-Fraktion und Delöegationsleiter der SPÖ), GR Andreas Schieder, Jan Krims (ECOSY Präsident), Lisl Kauer (Dr. Karl Renner Institut), Wolfgang Greif (int.
Sekretär der GPA), Michael Petrovic (Vorsitzender der SJ Meidling) Moderation: Günther Tolar

Rückfragehinweis: SJ-Wien Tel.: 523 85 23
(Schluss)nn

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW