250.000 Besucher stürmten die Gasometer-town in der ersten Woche

Mieter begeistert - 2.800 Einzelführungen - besonders günstige Parktarife

Wien (OTS) - "Nach dem Ansturm an den beiden Eröffnungstagen am
31. August und 1. September haben wir eine etwas ruhigere Woche erwartet. Dass aber in der ersten normalen Woche 250.000 Besucher die G-town regelrecht getürmt haben, hat uns extrem gefreut", zeigt sich der Centermanager Herbert Strobl begeistert. Waren es an den beiden Eröffnungstagen Schaulustige und Käufer, die in Scharen strömten, so kam an den regulären Tagen fast nur Kaufinteressierte. Dies verhalf den 70 Shops zu rekordverdächtigen Umsätzen. Stellvertretend für die Mieter formuliert Mag. Thomas Böck, Gigasport: "Wir waren von Anfang an überzeugt, dass die Verbindung von Alt und Neu sehr attraktiv für das Publikum sein wird. Die hohen Besucherzahlen bestätigen uns in der Standortauswahl".

Gastronomie mit hoher Frequenz: 21.000 Protionen Kaffee -aneinandergereiht ergibt dies eine Länge von den Gasometern bis zum Stephansdom.

Auf 15 % der Fläche sind vielfältige gastronomische Betriebe untergebracht. Diese wurden ebenfalls überrannt. Neben den Besuchern der G-town bieten die Lokale auch den angrenzenden Büros endlich die Möglichkeit, in der Mittagspause oder nach Büroschluss gastronomisch bestens versorgt zu sein. In der ersten Woche wurden zum Beispiel 21.000 Portionen Kaffee ausgeschenkt; reiht man die Tassen aneinander, so ergibt dies eine Länge von den Gasometern bis zum Stephansdom. Auch im Hollywood Megaplex ist die Frequenz "überaus zufriedenstellend. Vor allem die österreichweiten Kinopremieren sind super angekommen", berichtet Ingrid Hueber, Eigentümerin Kima Cinemas Vienna GmbH.

Hohe Nachfrage bei den Führungen.

Als Hit erweisen sich die angebotenen Führungen. 2.800 Wiener nahmen bisher diesen Service in Anspruch. Jeweils Freitag, Samstag und Sonntag bis Ende September gibt es noch Führungen, dabei werden auch sonst nicht zugängliche Bereiche wie Technik, Bank-Austria-Halle und Vorführräume des Hollywood Megaplex und eine Dachgeschosswohnung gezeigt. Anmelden kann man sich am Info-Point im Gasometer B, die freien Termine findet man unter www.g-town.at

Besonders günstige Parktarife: einen ganzen Tag lang um nur 35 Schilling

Die Parktarife sind mehr als kundenfreundlich. Die erste Stunde ist gratis, die zweite und dritte Stunde kostet jeweils 15 Schilling, die vierte Stunde gar nur 5 Schilling und jede weitere Stunde ist gratis. Mit diesen Preisen wird dem Wunsch der Besucher nach einem längeren Verweilen in der G-town Rechnung getragen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Puchner
ThinkTank!
Tel. +43(1) 470 60 14
Fax +43(1) 470 90 723

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS