ÖAMTC: Geisterfahrer verursacht Unfall auf S 6

Mindestens zwei Personen verletzt

Wien (ÖAMTC-Presse) - "Auf der Semmeringschnellstraße (S 6)
kommt Ihnen zwischen Schottwien und Neunkirchen ein Geisterfahrer entgegen...", meldete die Informationszentrale des ÖAMTC Montag früh. Doch wenige Minuten nach dieser Warnung verursachte der Geisterfahrer bereits eine Karambolage. Nach ersten Informationen wurden dabei mindestens zwei Personen verletzt. Die S 6 musste
bei Neunkirchen Richtung Semmering wegen der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden, berichtete die Informationszentrale des ÖAMTC weiter.

(Forts. mögl.)

ÖAMTC-Informationszentrale/ KÖ, WE,GO

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC