AK startet Aktion Baby.Comeback für Mütter in Karenz

Programm AK plus bringt neues Bildungsangebot für Frauen

Klagenfurt (OTS) - Ein neues Bildungsangebot für Frauen in Karenz bereitet die Arbeiterkammer Kärnten vor. Mit der Aktion Baby.Comeback will die AK Mütter bei der Rückkehr in den Beruf unterstützen. Das kostenlose Weiterbildungspaket erhalten Anfang nächster Woche in ganz Kärnten rund 3500 Frauen in Karenz.

Der Weg nach der Babybetreuung zurück in den Job ist für Mütter mit vielen Fragen verknüpft: Wo gibt es geeignete Kinderbetreuung? Ist Teilzeitarbeit die richtige Lösung? Wie sieht der persönliche Berufs- und Weiterbildungsplan aus?

Die Arbeiterkammer Kärnten will Mütter bei diesen Entscheidungen mit der Aktion Baby.Comeback unterstützen. Baby.Comeback ist ein neues Angebot an Frauen in Karenz, sich mit Hilfe eines kostenlosen Bildungsangebotes der AK auf die Rückkehr in den Beruf vorzubereiten. Die Aktion Baby.Comeback wendet sich an Frauen in Karenz, die Mitglied der Arbeiterkammer Kärnten sind.

Baby.Comeback wird in Kooperation mit dem Berufsförderungsinstitut (Bfi) in Klagenfurt, Krumpendorf, Villach, Spittal, Wolfsberg und Althofen durchgeführt und vom Arbeitsmarktservice unterstützt. Mit Baby.Comeback können Frauen ihr Wissen in der Informationstechnologie auf den aktuellen Stand bringen. Die Kurse richten sich an Anfängerinnen ebenso wie an Frauen, die bereits gute EDV- und Internetkenntnisse haben. Außerdem bietet Baby.Comeback viele Infos aus dem Arbeits- und Sozialrecht für berufstätige Mütter.

Baby.Comeback ist ein Angebot der Arbeiterkammer Kärnten im Rahmen der Aktion AK plus. Im Mittelpunkt dieses Programmes stehen neue Leistungen für die Mitglieder. Einen besonderen Schwerpunkt setzt AK plus bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Für die Aktion Baby.Comeback wird die Arbeiterkammer Kärnten rund 1,5 Millionen Schilling aufwenden.

Das Weiterbildungspaket Baby.Comeback ist kostenlos. Es wird lediglich eine Kaution in der Höhe von ATS 300 (EUR 21,80) eingehoben. Dieser Betrag wird nach Kursabschluss zurückerstattet. Der tatsächliche Wert der Kurse liegt zwischen 1000 und 4000 Schilling. Die Arbeiterkammer Kärnten unterstützt Kursteilnehmerinnen bei der Kinderbetreuung außerdem einmalig mit einem Beitrag von ATS 500 (EUR 37).

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Kärnten
Kommunikation
Mag. Christa Maurer
Tel.: 0463/5870-238
Fax: 0463/5870-236
email: c.maurer@akktn.at
http://www.akktn.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKK/OTS