Österreichische Volksbanken-AG: Neue Leitung für den Bereich "Ausland" - BILD (web)

Wien (OTS) - Mit Anfang September 2001 hat Herr Dr. Christian Kaltenbrunner die Leitung des Bereichs "Ausland" in der Österreichischen Volksbanken-AG (ÖVAG) übernommen.

Herr Dr. Kaltenbrunner, gebürtiger Oberösterreicher, hatte zuletzt die Position des General Manager der Bank Austria in London inne. Davor war Dr. Kaltenbrunner acht Jahre lang im Vorstand der Bank Austria Tschechien AG für den Bereich Kommerzkundengeschäft und Filialen verantwortlich. Er absolvierte seine Bankausbildung in der Citibank New York und Wien. 1990 war Dr. Kaltenbrunner für die Eröffnung der Citibank Tschechien verantwortlich, die er auch kurzfristig leitete.

Er wird im Rahmen seines neuen Aufgabengebietes in der Österreichischen Volksbanken-AG insbesondere für die Steuerung der Auslandstochterbanken der ÖVAG verantwortlich sein. Gleichzeitig wird er zukünftig als Vorstandsvorsitzender der Volksbank International AG tätig sein.

Das Auslandsnetz der ÖVAG-Tochterbanken umfasst derzeit rund 70 Geschäftsstellen in neun Ländern Mittel- und Osteuropas wie Slowenien, Kroatien und Bosnien und Herzegowina, Tschechien und die Slowakei, Ungarn und Rumänien mit 1400 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 1,6 Milliarden Euro (ATS 22,4 Milliarden). Dazu zählt eine Repräsentanz in Verona und eine Filiale in Pordenone und eine Off-shore-Bank in Malta.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Salja,
Veronika Leeb/Öffentlichkeitsarbeit
Stabstelle Marketing u. Kommunikation
Tel.: 01/31340 - 3838
E-Mail: birgit.salja@oevag.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF/OTS