Gemeinderatswahl in St.Pölten:

Der Wahlkalender in Auszügen

St.Pölten (NLK) - Nicht nur in der Gemeinde Wolfsgraben im Bezirk Wien-Umgebung, sondern auch in der größten Stadt Niederösterreichs, in St.Pölten, stimmt man sich derzeit auf die Gemeinderatswahl ein. In der niederösterreichischen Landeshauptstadt findet die Kommunalwahl am Sonntag, 7. Oktober, statt, und zwar durchaus "in der Reihe". St.Pölten führt ihre Gemeinderatswahl als einzige Kommune Niederösterreichs traditionell an speziellen Terminen durch, also an anderen als die übrigen Gemeinden Niederösterreichs.

Und das sind die wichtigsten noch offenen Termine für die Gemeinderatswahl in St.Pölten:

Am 21. September, 17 Uhr, werden die Wahlvorschläge der verschiedenen Wahlparteien durch die Stadtwahlbehörde abgeschlossen und veröffentlicht.

Der 26. September ist der letzte Tag für einen Antrag auf Ausstellung von Wahlkarten für die Abstimmung vor dem Wahltag. Dieser Tag der Stimmabgabe vor dem Wahltag ist der 29. September.

Der 4. Oktober ist der letzte Tag auf Ausstellung von normalen Wahlkarten, wenn also der Wähler statt in seinem Wahllokal, wo er verzeichnet ist, in einem anderem Sprengel im Stadtgebiet von St.Pölten wählen will.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK