Mit den Wiener Linien zum Fußballspiel Österreich - Bosnien

Wien (OTS) - Die U-Bahn-Linie U1, die Straßenbahnlinien 21 und O sowie die Autobuslinie 83A sind heute Mittwoch, 5. September 2001, anlässlich des Fußballspiels Österreich - Bosnien im Ernst-Happel-Stadion, verstärkt unterwegs.

Einige Züge der Linie O fahren außerdem als direkte Zubringer bis zum Stadion. Sie verkehren ab Bahnhof Favoriten (Laxenburger Straße/Gudrunstraße) in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr alle 10 Minuten Richtung Stadion.

Für die Rückfahrt vom Ernst-Happel-Stadion stehen neben der Linie O auch noch Züge der Linien 45 (Richtung Ottakring), 29 (Richtung Floridsdorf) und 43 (Richtung Hernals) zur Verfügung. Mit diesem Sonderservice bieten die Wiener Linien den Besuchern die Möglichkeit, nach Ende des Fußballspiels einzelne Stadtteile Wiens direkt zu erreichen, ohne in die U-Bahn umsteigen zu müssen. (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johann Ehrengruber
Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle
Tel.: 01/7909-44400
Fax: 01/7909-44490
e-mail: johann.ehrengruber@wienerlinien.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS